Goodbye, 2019.

Goodbye, 2019.

2019 …

Was hast du mit mir gemacht? 

Habe mit dir schöne und echt schwere Zeiten verbracht.

Du warst für mich da, als es niemand anders war

doch war ich oft alleine und kam nicht immer klar.

 

2019, was warst du für ein Jahr? 

Zwischen Leistungsdruck und Trauer waren Momente wunderbar. 

Ich habe mich gefunden und weiß jetzt wer ich bin. 

Und plötzlich hab ich das Gefühl, es macht alles Sinn. 

 

2019, Ich will dir Dir danke sagen

Dafür, dass ich lernen durfte, mich nicht mehr zu beklagen.

Dafür, dass ich für mein Leben endlich dankbar bin, 

für alles und die tollen Menschen, die da immer sind.

 

2019, jetzt ist es an der Zeit

bin für ein neues Kapitel bereit. 

Ich muss dich leider gehen lassen, 

will neue Chancen nicht verpassen.

Du musst wissen, du warst gut

und gabst mir Mut

ich selbst zu sein.

Wohin die Reise weiter geht?

Das ist, was in den Sternen steht. 

 

2019, ein Hoch auf dich

denn ohne dich wär ich heute nicht ich.

 

2 Kommentare

  1. 22. Dezember 2019 / 6:35 pm

    Ich bin an sich so gar kein Fan von Jahresrückblicken. Aber Deiner hier, obendrein so schön in Verse gekleidet, gefällt mir gut. Und er berührt mich, weil ich Dich, ein klein bisschen immerhin, hier ja kennenlernen durfte. – Ich freue mich mit Dir über dieses so schöne Resümee!

    Viele, ganz liebe Grüße an Dich, liebe Anna. Ich wünsche Dir schöne, friedliche Weihnachten!

    (P.S. Verzeih, dass ich erst heute auf Deinen Eintrag reagiere. Ich war sehr, sehr eingespannt die letzte Zeit und außerdem steht es gesundheitlich nicht zum Besten bei mir. Aber immer, wenn Du schreibst, lese ich Dich.)

    • annaedrozd
      Autor
      26. Dezember 2019 / 3:54 pm

      Vielen vielen Dank! Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂

Kommentar verfassen