33/365

Ich versuche seit ein paar Tagen, alles, was um mich herum passiert, aufzusaugen. Fast wie ein Schwamm.

Ich versuche, aufmerksamer zu sein, Menschen, die an mir vorbeigehen anzulächeln, obwohl sie mir fremd sind.

Ich versuche, mehr auf meinen Körper und meinen Geist zu achten und eine gewisse Distanz zu Problemen oder Stress aufzubauen.

WOFÜR ICH HEUTE DANKBAR BIN:

Für die Sonne, die mir beim Spazierengehen den Rücken gewärmt hat. ☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s