32/365

Hello Februar…

Ich bin um 7 Uhr aufgestanden, um noch einmal vor der Klausur zu lernen (die ganz in Ordnung gelaufen ist) und habe danach Yoga gemacht.

Ich habe es heute tatsächlich endlich geschafft mein „Vision Board“ – also eine Collage mit Fotos und Wörtern, die die eigenen Wünsche und Träume repräsentieren – zu basteln. Das hat mich abends sehr entspannt und anschließend habe ich gleich noch eine Runde Yoga gemacht.

Obwohl ein Teil des Tages ja eigentlich „stressig“ war, fühle ich mich ausgeruht und entspannt.

WOFÜR ICH HEUTE DANKBAR BIN:

Dafür, dass ich mir selbst Zeit zum Nachdenken, Ankommen und Entspannen gegeben habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s