18/365

Inspiration ist so ein wunderschönes Gefühl.

Ich will nach Inspiration suchen, immer, überall. Egal, ob ich zu Fuß durch die Fußgängerzone laufe oder ein neu entdecktes Buch lese.

Inspiration präsentiert sich ganz verschieden – manchmal offensichtlich, manchmal ganz versteckt. Die Kunst ist es, nach ihr Ausschau zu halten und sie auf sich wirken zu lassen, um für sich etwas Neues zu lernen.

WOFÜR ICH HEUTE DANKBAR BIN:

Dafür, dass ich den Satz: „Do music! Go for your dreams, shoot for the stars. Ich hab dich lieb ❤️“ zum Einschlafen bekommen habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s